Ich bin abgetaucht…

Peter  hat mich gestern ins Katzwangbad mitgenommen, zu meinem ersten „Unterwassershoot“. Ich habe da erstmals die uralte C-765 ausprobiert, die ich von Sven vererbt bekommen habe. Das alte PT-022-UW-Gehäuse habe ich mit Tesa Powerknete geflickt und bin dann ohne Flossen und Taucherbrille um Moni und Peter außenrum gepaddelt und habe entsprechend fast blind draufgehalten.

Wie heißt es so schön? Du kannst fotografieren? Dann komm mal unter Wasser, dann sehen wir, was da dran ist. Ich werde versuchen, die Bedienungselemente der alten Oly zu lernen und das nächstemal drehe ich den Blitz auf volle Leistung….. Gerätetauchen werde ich nicht mehr lernen, aber mal sehen, was ich aus der Knipse noch rausholen kann. Sven konnte ja auch….. Wie schreibe ich immer? Nicht die Kamera macht das Bild. Der Fotograf….

Schloss Ebersdorf

Schloss Ebersdorf. Kuckst Du hier: http://residenzschloss-ebersdorf.events/geschichte/

Dort wird behauptet, die Eigentumsverhältnisse seien seit 2015 geklärt – die Infos, die ich vor Ort bekommen habe, sagen etwas anderes. Die Nachkommen der von Reuß wollen das Schloss nach wie vor zurück haben und dort eine Art Pilgerstätte errichten. Irgendwas ausgesprochen klerikales auf jeden Fall, Details waren nicht zu kriegen…. Wer das Schloss in all seinem Verfall also noch ohne Bauzaun und Glaubenskontrolle sehen will: Schnell hingehen.

Reichweitenverringerung…

Ich habe mich gelöscht. Nach 10 Jahren Xing und davor noch ein paar Jahre den Vorgänger, OpenBC . So – meine Reichweite bei Xing ist ab sofort gleich null. Ich gehe mal davon aus, dass es keiner merkt. Deshalb schreibe ich es hier.

Und bei Stayfriends bin ich jetzt auch weg – da habe ich meine Nase sicher auch zehn Jahre reingesteckt und bekam aufregende, investigative Fragen gestellt, wie ich mich an eine bestimmte Person erinnern würde. Die Wahrheit? Gar nicht. Und irgendjemand hat sich an mich als „Kuschelbär“ erinnert, und ich möge doch bitte einen sich automatisch verlängernden „Gold-Account“ einrichten, um zu erfahren, wer das war. Kurze Überlegung – wer könnte sich so an mich erinnern? Will ich das wirklich wissen? ….Nope. Damit ist auch mein Account bei Stayfriends Geschichte.

Mal sehen, wie lange mein Facebook-Account noch Bestand hat….